Kältewelle sinnvoll nutzen: Gefrierschrank abtauen

Gefriergut auf Gartenstuhl

Viele stöhnen ja über die derzeitige „Kältewelle“. Dabei ist es letztendlich nichts anderes als ein normaler Winter mit zeitweise strengem Frost. Man ist es eben nur nicht mehr so gewohnt, da die letzten Winter sehr mild waren.

Ich jedenfalls habe kein besonderes Problem mit dieser Winterkälte. Erst recht nicht in Verbindung mit schönem Schnee (in moderater Menge versteht sich ;-)).

Und es gibt noch einen weiteren Vorteil, den sich auch die Kältemuffel zunutze machen können: Sie können quasi aus der Not eine Tugend machen, indem sie den strengen Dauerfrost nutzen, um in aller Ruhe den Gefrierschrank abzutauen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Selbstgemachtes (DIY) | Hinterlasse einen Kommentar

Neue (Funk-)Zähler für Wasser und Wärme

Wie schnell fast fünf Jahre im neuen Heim vorüber sind! Man merkt es unter anderem daran, dass die Zähler für Kaltwasser, Warmwasser und Heizwärme ausgetauscht werden müssen, da die Eichung nach fünf Jahren demnächst abgelaufen wäre.

Bislang hatten wir ganz normalen Zähler, die manuell einzeln abgelesen werden mussten. So wild war das Ablesen ein Mal pro Jahr zwar nicht, aber ein wenig nervte diese „Zwangstermine“ trotzdem. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anschlüsse, Haustechnik | Hinterlasse einen Kommentar

Nachteile einer Holzarbeitsplatte (und wie ich sie öle)

Es gibt rund um den Neubau unseres Reihenhauses erstaunlich wenig Dinge, die wir im Nachhinein lieber anders gemacht hätten (zum Beispiel hätten wir lieber ein größeres Waschbecken im Gäste-WC genommen). Da hätte ich im Vorfeld mit wesentlich mehr „Reue“ gerechnet.

Eine weitere Sache, die wir zwar nicht so richtig bereuen, aber beim nächsten Mal tendenziell doch anders machen würden, wäre die Wahl der Arbeitsplatte in der Küche. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Probleme, Selbstgemachtes (DIY) | 2 Kommentare

Übergang zwischen Fenster und Wand nachstreichen

Insbesondere dort, wo verschiedene Baumaterialien aufeinander stoßen, können im Neubau früher oder später „Risse“ an der Oberfläche auftreten. Der „Klassiker“ dürften da wohl die Übergänge zwischen gemauerten Wänden und Trockenbauwänden, wie es zum Beispiel im Dachgeschoss oftmals der Fall ist.

Die Erklärung dafür ist ganz einfach: Das liegt daran, dass sich unterschiedliche Materialien unter gleichen Bedingungen unterschiedlich verhalten (zum Beispiel bei Wärme unterschiedlich stark ausdehnen). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Kurioses, Malerarbeiten, Probleme, Selbstgemachtes (DIY) | Hinterlasse einen Kommentar

Gäste-Waschbecken getauscht und schief angebracht

Bevor wir unser Haus gebaut haben, bin ich davon ausgegangen, dass wir im Nachhinein viele Dinge bereuen würden. Ich dachte, dass es einige Sachen geben würden, die wir später als Fehler ansehen würden und bei einem nächsten Mal anders machen würden.

Doch erstaunlicherweise gibt es da gar nicht allzu viel, was auf eigene Fehlplanungen zurückzuführen war und uns später ärgerte. Genau genommen fast nichts. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärgerliches, Fotos, Kurioses, Probleme, Sanitär, Wände & Boden | Hinterlasse einen Kommentar