Finanztest testet Baufinanzierungen (inkl. Interhyp)

Für die Leser von euch, die gerade vor dem Erwerb eines Eigenheims und somit auch der Finanzierungsfrage stehen, habe ich hier einen Lesetipp: Die aktuelle Ausgabe der Finanztest (Schwestermagazin der Stiftung Warentest) widmet sich ausführlichst dem Thema Baufinanzierung.

Dabei werden gängige Fallstricke aufgezeigt und viele wertvolle Tipps gegeben. Zudem gibt es einen Praxistest, in dem einige Banken sowie bekannte Kreditvermittler (also Anbieter, die für euch die Angebote verschiedener Banken einholen und vergleichen) auf Herz und Nieren geprüft wurden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Beratung, Finanzierung | Hinterlasse einen Kommentar

Induktionskochfeld von IKEA: Nicht immer ist neu nur besser

Frisch installiertes Kochfeld mit Fettfinger-Abdrücken des Monteurs.

Vor kurzem habe ich hier im Bautagebuch ja von einer fast unendlichen Geschichte mit unserem Induktions-Kochfeld von IKEA berichtet. Am Ende des ganzen stand als Ergebnis, dass wir ein neues Kochfeld erhalten sollten.

Laut Bauknecht-Techniker sollte nochmal exakt das gleiche Modell wie zuvor (mit der merkwürdigen Bezeichnung NUTID HIN4T), woran ich aber meine Zweifel hatte, da ich das damals als Auslaufmodeell günstig erstanden hatte. Und ich sollte Recht behalten: Wir erhielten ein anderes Kochfeld, nämlich den direkten Nachfolger unseres Modells (nämlich FOLKLIG). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärgerliches, Fotos, Haustechnik, Kurioses, Probleme | Hinterlasse einen Kommentar

Induktionskochfeld von IKEA defekt (Glück im Unglück)

Induktionskochfeld von IKEA (bzw. Bauknecht) auseinandergebaut

Nachdem wir in Möbelhäusern bei der Küchenplanung Frustierendes erlebten, sind wir am Ende ja bei einer Küche von IKEA gelandet. Und zum Teil haben wir in diesem Rahmen auch die Elektrogeräte von IKEA gekauft. Um es konkret zu benennen: Den Backofen und das Induktionskochfeld.

Sehr großer Vorteil bei den Geräten von IKEA ist neben dem Preis, dass man für diese eine 5-Jährige Garantie erhält, was ja deutlich über die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren hinaus geht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anschlüsse, Ärgerliches, Einrichtung, Haustechnik, Kurioses, Probleme | Hinterlasse einen Kommentar

Alleine bohren ohne Schmutz

Wenn wir Löcher in unsere Wände bohren, versuchen wir für gewöhnlich, so wenig Schmutz wie möglich entstehen zu lassen. Üblicherweise sieht das dann so aus, dass einer bohrt und der andere mit dem Staubsaugerrohr daneben steht und den herausrieselnden Bohrstaub direkt absaugt.

Manchmal geht das aber nicht. Bei uns ist das derzeit etwas schwierig, da wir gerade ein kleines Baby haben. So kam es, dass ich nun ein sehr großes Loch alleine bohren musste. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Selbstgemachtes (DIY) | Hinterlasse einen Kommentar

Apfelbaum massiv zurückgeschnitten

img_20161117_115119Sobald es Frost gibt, soll man im Garten ja sicherheitshalber eigentlich nichts mehr zurückschneiden, was man in Zukunft noch behalten möchte. Denn an den Schnittstellen sind die Pflanzen besonders empfindlich, da ist Frost natürlich doof. So wurde es mir zumindest überliefert.

Leider gab es in diesem Jahr bereits ein paar Tage Frost, sodass dieser Zug bereits abgefahren schien. Dummerweise hatte ich zuvor noch gar nichts zurückgeschnitten.

Aber erfreulicherweise beschert uns Petrus gerade noch einige sehr milde Tage, die von Frost weit entfernt sind – auch nachts. Daher nahm ich am Donnerstag die Gartenschere zur Hand, um unseren Halbstamm-Apfelbaum, der in diesem Jahr dicke Früchte trug, zurückzuschneiden. Dann hat er noch einige Tage Zeit, sich vor dem nächsten Frost, vom Rückschnitt zu erholen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare