Apfelbaum massiv zurückgeschnitten

img_20161117_115119Sobald es Frost gibt, soll man im Garten ja sicherheitshalber eigentlich nichts mehr zurückschneiden, was man in Zukunft noch behalten möchte. Denn an den Schnittstellen sind die Pflanzen besonders empfindlich, da ist Frost natürlich doof. So wurde es mir zumindest überliefert.

Leider gab es in diesem Jahr bereits ein paar Tage Frost, sodass dieser Zug bereits abgefahren schien. Dummerweise hatte ich zuvor noch gar nichts zurückgeschnitten.

Aber erfreulicherweise beschert uns Petrus gerade noch einige sehr milde Tage, die von Frost weit entfernt sind – auch nachts. Daher nahm ich am Donnerstag die Gartenschere zur Hand, um unseren Halbstamm-Apfelbaum, der in diesem Jahr dicke Früchte trug, zurückzuschneiden. Dann hat er noch einige Tage Zeit, sich vor dem nächsten Frost, vom Rückschnitt zu erholen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Unkomplizierte Tilgungsanpassung bei der Sparkasse

Ich muss bzw. möchte wieder einmal ein ganz großes Lob für die Sparkasse Hildesheim aussprechen, bei der wir ja unsere Baufinanzierung (über die Interhyp) abgeschlossen haben.

Dabei haben wir neben einer jährlichen Sondertilgungsmöglichkeit vertraglich auch die Möglichkeit eingeräumt bekommen, die Tilgungsrate insgesamt bis zu drei Mal kostenfrei anpassen zu können. Und zwar in einer recht großzügigen Spanne von 1 bis 5 Prozent. Für den Fall dass es finanziell also etwas enger wird oder aber sich die Situation doch „entspannter“ darstellt als erwartet, hat man hier einen guten Spielraum. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stadt Hannover hat endlich gemäht – Hecke wieder sichtbar!

hecke

Hecke nach dem Pflanzen (links) und ein Jahr später (rechts)

Im Frühjahr vergangenen Jahres wurde auf der anderen Straßenseite von der Stadt ja endlich eine Hecke gepflanzt, nachdem die Fläche zuvor doch recht verlottert aussah. Doch seitdem schien diese Grünfläche bei der Stadt erneut genau so in Vergessenheit geraten zu sein, wie sie es die Jahre zuvor war.

Denn niemand kümmerte sich weiter darum. So kam es, dass man schon bald rein gar nichts mehr von der Hecke sah, da sie von dem Unkraut rundherum überwuchert wurde. Selbst wenn man wusste, dass sich dort die Hecke befindet, konnte man sie nur mit allerbestem Willen identifzieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ärgerliches, Fotos, Garten, Kurioses | 1 Kommentar

Apfelbaum (Elstar) liefert erste genießbare Äpfel

Gute drei Jahre, nachdem unser Halbstamm-Apfelbaum (Sorte Elstar) in Garten gepflanzt wurde, hat er für uns erstmals auch genießbare Äpfel abgeworfen. Schon im Jahr davor trug er optisch recht schöne Äpfel, doch waren sie von Innen sehr unansehnlich und wir sahen daher von einem Verzehr ab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Garten, Selbstgemachtes (DIY) | Hinterlasse einen Kommentar

Wieder einmal die Fenster neu gestrichen

IMG_20150917_105940Die Fenster bzw. genauer gesagt die Fensterrahmen sind bei uns ja bekanntermaßen ein mehr als leidiges Thema: Bereits mehrfach wurden diese bei uns neu gestrichen, doch nie mit nachhaltigem Erfolg.

Wie im Bild zu diesem Eintrag zu sehen ist (draufklicken für großes Foto), sind an den Fensterrahmen erneut mehr oder weniger feine Risse entstanden. Betroffen waren wieder fast alle Fenster und zwar jeweils im unteren Bereich. Manche mehr, manche weniger stark. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärgerliches, Fotos, Malerarbeiten, Probleme, Standard, Türen & Fenster | Hinterlasse einen Kommentar