Tipp: 10% extra auf Gutscheinkauf bei IKEA

Nur ein kleiner Tipp für alle, die demnächst eine größere (oder auch kleinere) Anschaffung bei IKEA tätigen möchten: Noch bis einschließlich Heiligabend bekommt man dort beim Kauf eines Gutscheines zusätzlich eine Aktionskarte in Höhe von 10% des Gutscheinwertes gratis oben drauf.

Während der „reguläre“ Gutscheinkarte drei Jahre lang gültig ist, ist dies bei der Aktionskarte mit den 10% gratis nur für sechs Monate der Fall (und sie ist offiziell auch erst ab dem 27.12.2014 gültig – man kann sie also nicht sofort einsetzen). Diese müsstet ihr dann also relativ schnell nutzen.

Wenn ihr also demnächst einen großen Kleideschrank, ein Bett oder gar eine Küche kaufen möchtet, kann sich das besonders lohnen. Aber natürlich auch bei kleineren Sachen…

An dieser Stelle sei auch noch einmal darauf hingewiesen, dass man bei vielen IKEAs zu einem ziemlich guten Preis ziemlich gute Weihnachtsbäume kaufen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Selbstgemachtes (DIY) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Tipp: 10% extra auf Gutscheinkauf bei IKEA

  1. Sabine sagt:

    Hallo!
    Wir bauen auch grad ein Haus mit einem Bauträger und da wir jeden Abend vor dem Laptop sitzen und uns über Farbe, Putz, Bödenbeläge, etc. informieren, bin ich hier grad auf eure Seite gestoßen! Tolle Sache! Wir haben auch ganz viele Ikea Gutscheine gekauft und prompt 400€ Aktionskarte geschenkt bekommen! Unsere zukünftige Küche ist also schon bezahlt 🙂
    Wo findet man denn hier noch mehr Fotos von eurem Haus?
    Liebe Grüße und gutes Gelingen!

  2. Nils sagt:

    Danke für das Lob. Wir haben hier im Blog sogar eine gante Menge Fotos. Klick Dich am besten mal durch die einzelnen Monate (im rechten Menü). Vor allem ab Juli 2012 gibt es sehr viele Bilder. Falls Fragen bestehen, einfach einen Kommentar unter dem jeweiligen Artikel schreiben. Ich will versuchen, so gut wie möglich weiter zu helfen.
    Euch in jedem Fall alles Gute! (Wo baut ihr denn, wenn ich fragen darf?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.