Zwischenwände des Dachgeschosses stehen

Im Dachgeschoss geht es mit den Mauerarbeiten ähnlich schnell weiter wie es auch bei den anderen Etagen der Fall war. Und so kommt es, dass mit Stand von gestern bereits die Dachgeschoss-Wände der ersten vier Häuser stehen. Und zwar von links aus gesehen – das heißt also, dass auch bei uns die Wände bereits fertig sind. 🙂

Zumindest die seitlichen Wände. Wenn ich das richtig sehe, müsste auch nach vorne und hinten raus noch ein klitzekleines bisschen gemauert werden.

Außerdem haben wir zwischenzeitlich die offizielle Einladung zum Richtfest erhalten, dass Mitte der ersten Septemberwoche sein soll. Erfreulicherweise müssen wir uns um nichts kümmern, sondern das regelt alles der Vertriebspartner unseres Bauträgers. Ich freue mich schon darauf. Vor allem, da wir so endlich mal die anderen Nachbarn kennen lernen werden.

Allerdings frage ich mich, warum der Termin „erst“ so spät liegt. Denn wenn ich das richtig einschätze, dürften die Mauerarbeiten nicht mehr so lange dauern. Aber wie gesagt bin ich blutiger Voll-Laie und vielleicht unterschätze ich schlicht den Zeitaufwand für das Zimmern des Dachstuhls. Ich würde eigentlich davon ausgehen, dass er bereits weitestgehend vormontiert angeliefert wird. Aber vielleicht ist es auch nicht so.

Heute werden wir das ganze mal wieder selbst in Augenschein nehmen. Vielleicht springen da auch wieder ein paar weitere Fotos für das Bautagebuch heraus. Nun aber erstmal die gestrigen Bilder von unseren fleißigen Spähern! 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Fotos, Nachbarn, Rohbau, Wände & Boden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.