Wieder einmal die Fenster neu gestrichen

IMG_20150917_105940Die Fenster bzw. genauer gesagt die Fensterrahmen sind bei uns ja bekanntermaßen ein mehr als leidiges Thema: Bereits mehrfach wurden diese bei uns neu gestrichen, doch nie mit nachhaltigem Erfolg.

Wie im Bild zu diesem Eintrag zu sehen ist (draufklicken für großes Foto), sind an den Fensterrahmen erneut mehr oder weniger feine Risse entstanden. Betroffen waren wieder fast alle Fenster und zwar jeweils im unteren Bereich. Manche mehr, manche weniger stark.

Eigentlich sollte die jüngste Ausbesserung bereits im vergangenen Jahr stattfinden. Doch da machte dann leider immer wieder das Wetter einen Strich durch die Rechnung, sodass sich die neueste Ausbesserung bis jetzt hin zog. Das hatte dafür den Vorteil, dass man genau beobachten konnte, ob sich die Schäden noch weiter verschlimmern/ausweiten und diese dann ggf. gleich mit ausbessern.

Das geschah aber nicht, sodass ich zuversichtlich bin, dass das Problem nach der jüngsten Ausbesserung nicht erneut auftritt. Darüber hinaus stiftet bei mir besondere Zuversicht, dass dieses Mal nicht ein beauftragter Maler die Arbeiten vornahm, sondern ein Mitarbeiter des Fensterherstellers (der die Fenster übrigens auch eingebaut hat). Normalerweise arbeitet dieser Mitarbeiter in der Produktionswerkstatt der Holzfenster, sodass er sich auch mit der Lackierung bestens auskennt.

Auch wenn diese ganze Fensterthematik wirklich richtig ätzend ist (gut ist das für die Holzfenster und ihre Langlebigkeit ja auch nicht, wenn sie immer wieder ausgebessert werden müssen), so haben wir dennoch Glück im Unglück: Der Hersteller der Fenster war zu jeder Zeit ernsthaft bemüht, für uns Abhilfe zu schaffen und ließ uns nicht im Regen stehen. Das war wirklich top!

PS: Die neuesten Ausbesserungsarbeiten dauerten übrigens einen Vormittag lang. Es ging relativ schnell, da nur die betroffenen Bereiche ausgebessert wurden und nicht jeweils der gesamte Fensterrahmen.

Dieser Beitrag wurde unter Ärgerliches, Fotos, Malerarbeiten, Probleme, Standard, Türen & Fenster veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.