Weg zur Allee planiert

CIMG8537Als ich am Donnerstag mit einem der Straßenbauer sprach, bin ich wohl einem Irrtum aufgesessen. Denn wie es aussieht, wird der Weg hoch zur Allee offenbar doch nicht gepflastert. Was aber auch nicht schlimm ist; es hätte wohl eher komisch ausgesehen.

Denn am Freitag wurde der Weg nach oben mit so viel Füllmaterial bestückt, dass oben gar keine Pflastersteine mehr drauf passen würden. Sonst würde die ganze Geschichte zu hoch werden. Der Weg hat sein endgültiges Niveau offenbar erreicht. Dafür spricht auch, dass er sehr oft mit der Rüttelmaschine beackert wurde und nun auch schon ziemlich fest erscheint, wenn man drüber hinweg geht.

Auch die Straße wurde wieder einmal mit einer weiteren „Gesteinsschicht“ ausgestattet und mit der Rüttelmaschine bearbeitet. Sie ist nun so fest, wie bisher noch zu keinem anderen Zeitpunkt seit Baubeginn. Und das Niveau ist auch schon fast so hoch, dass die Steine drauf passen würden. Man kann also davon ausgehen, dass das Pflastern der Straße kurz bevor steht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotos, Standard, Wände & Boden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.