Was haben diese Pflöcke zu bedeuten?

IMG_20130714_170517Vor kurzem haben Mitarbeiter der Stadt Hannover, sich sich eigentlich um die Gärtnerarbeiten der städtischen Grünflächen kümmern bei uns an der Straße insgesamt vier Holzpflöcke in den Boden eingebracht. Und zwar genau zwei an jeder „Kopfseite“ der Straße.

Wir rätseln nun, was es damit auf sich hat. Ich wurde nun auf die Idee gebracht, dass es mit dem Bau der „endgültigen“ Straße zu tun haben könnte (denn beim derzeitigen Zustand handelt es sich lediglich um ein Provisorium). Dafür spricht, dass der jeweils vordere der Pflöcke ziemlich genau auf einer Linie mit der Grenze zwischen Straße und unserem Gesamtgrundstück liegt. Somit könnten die Pflöcke die Breite der künftigen Straße markieren. Denn ich kann mir nur schwer vorstellen, dass das ein Zufall sein soll.

Allerdings habe ich noch nie gesehen, dass mit derart wuchtigen Holzpflöcken so etwas „markiert“ wird. Kennt sich vielleicht zufällig einer der Leser dieses Bautagebuchs genauer aus und kann erhellendes zu diesen Pflöcken beitragen? Ich bin dankbar für sachdienliche Hinweise. 🙂

 

Dieser Beitrag wurde unter Fotos, Kurioses veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Was haben diese Pflöcke zu bedeuten?

  1. Martin sagt:

    Ehrlich gesagt, nein.
    Allerdings hätte ich bei der Vermutung es seien Pflöcke zur Vermessung der zukünftigen Wohngebietsstraße eher so etwas wie Dachlatten erwartet.
    Ferner sehen die Pflöcke auf den Bildern eher nach etwas Dauerhaftem aus.

  2. Matthias sagt:

    Die Feinabsteckung unseres Hauses wurde auch mit dicken Pflöcken gemacht. So lang wie eure waren die aber nicht. Vielleicht sind diese so hoch, damit man die auch noch sieht wenn das Gras mal wieder höher ist 😉
    Vielleicht ein Zeichen das es länger dauert bis was passiert. Oder es war gerade nichts anderes griffbereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.