Heute Grundsteine der Innenmauern gesetzt

Heute in fünf Monaten ist Weihnachten! Das Wetter heute ist zwar ganz und gar nicht mit weihnachtlich, aber in einer Hinsicht ist Weihnachten für uns möglicherweise durchaus relevant: Wenn das Wetter weiterhin so gut mitspielt wie in den letzten Tagen, können wir vielleicht schon an Weihnachten unsere neue Bleibe beziehen. Oder aber stehen zumindest rechts kurz davor.

Außerdem ist für uns gerade sowieso jeder Tag ein bisschen wie Weihnachten, weil wir uns so sehr über die einzelnen Baufortschritte freuen können.

Im Vergleich zu gestern wurden nun auch die untersten Steinreihen der Innenwände gelegt. Somit sind nun schon die einzelnen Räume des Erdgeschosses zu erkennen. Sie sehen sehr klein aus. Aber die Erfahrungen aus anderen Neubauvorhaben, die wir bislang begangen haben, lehrten uns bereits, dass dieser Schein immer etwas trügt und die Räume in der fertigen Variante dann größer sind. Außerdem sehen die Räume sicherlich auch dadurch etwas kleiner aus, dass sie derzeit mit Paletten von riesigen Steinen vollgestellt sind.

Wie uns unsere Späher wissen ließen, wurden unsere individuellen Änderungswünsche am Grundriss berücksichtigt (d.h. Hauswirtschaftsraum zugunsten des Wohnzimmers verkleinert und Wohnzimmertür 45 Grad schräg). Außerdem hat sich die schreckliche Farbe der ersten Häuserzeile noch etwas „weiterentwickelt“ und sieht nun wohl besser aus.

Nun aber genug der Vorrede und schnell zu den erfreulichen Fotos!

Dieser Beitrag wurde unter Fotos, Rohbau, Wände & Boden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.