Erste Straßenlaternen werden gesetzt

CIMG4398Als wir heute Mittag hoch zum Baugebiet fuhren, sahen wir Überraschendes: Ein großer LKW machte das Passieren der Straße hoch zum Baugebiet schwierig. Das Überraschende daran war aber nicht dieser Umstand, sondern vielmehr, was dieser LKW und die Bauarbeiter rundherum im Schilde führten. Nämlich das Setzen einer Straßenlaterne, die irgendwie an der Baggerschaufel des LKW „angebunden“ war.

Bei uns vor dem Haus waren sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht zugange. Morgen wird man dann aber sicherlich sehen können, wo bei uns dann im Endeffekt die Straßenlaternen platziert wurden. Direkt bei uns vor dem Grundstück oder nicht – das ist die „große“ Frage. Wobei ich aber gar nicht weiß, welche Variante mir lieber wäre. Im Grunde ist es also egal. 🙂

Ich bin etwas überrascht, dass die Laternen schon jetzt gesetzt wurden. Ich hätte damit gerechnet, wenn auch unsere Außenanlagen fertig sind, damit die Laternen dann bei den Bauarbeiten nicht stören. Aber das kann der Stadt, die ja für die Straßenbeleuchtung verantwortlich ist, letztendlich auch egal sein.

Ich bin mal gespannt, ob die Stadt Hannover dann auch bald mit dem Bau der Straße beginnt. Und wann wir ein Straßenschild bekommen. Meine Anfrage vor einiger Zeit an die Stadt, wann mit dem Bau der Straße gerechnet werden kann und wie sie aussehen soll, blieb ja leider bis heute unbeantwortet…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anschlüsse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.