Fast alle Deckenplatten im Obergeschoss verlegt

Am Donnerstag war ich mit meiner Vermutung, dass am Freitag die Deckenplatten des Obergeschosses verlegt werden und am Samstag (also heute) eventuell schon die Decke gegossen wird, etwas voreilig. So schnell ging es dann dieses Mal doch nicht.

Allein schon deswegen, weil noch gar nicht alle Deckenplatten auf der Baustelle unseres Reihen-Passivhauses eingetroffen sind. Es fehlen noch welche. Aber die, die bereits geliefert wurden, wurden schon verlegt. Und das ist die deutliche Mehrheit. Derzeit fehlt nur noch etwas bei den beiden Endhäusern – somit also auch bei uns. Der Rest kommt dann hoffentlich am Montag, sodass dann auch schon verschalt werden kann, sodass der Beton dann auch gegossen werden kann.

Kleine Kuriosität am Rande: Die Baustelle (und die nähere Umgebung) war am Freitagvormittag wohl ohne Strom, sodass beispielsweise der Kran nicht bedient werden konnte und der LKW-Fahrer der Betonplatten noch länger vor der Baustelle ausharren musste. Als ob die Nacht davor nicht schon genügt hätte. Laut unseren Spähern war das für ihn aber wohl halb so wild: Er hat die Nacht im LKW gut verbracht und sich an der schönen Landschaft und den Gänseschwärmen erfreut.

Noch eine Kuriosität: Auf dem Heizungsraum steht nun eine schwarze Tonne. Was hat es mit dieser wohl auf sich?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.