Die Fliesen(leger) sind da

CIMG4567Als ich heute zum Lüften auf der Baustelle war, sah ich in unserem Haus ganz neue Gesichter. Es waren die Gesichter zweier Fliesenleger, die nun auf der Baustelle mit dem Werkeln beginnen.

Bei uns im Haus waren sie allerdings nur, um die Fliesen hineinzubringen. Das Fliesenlegen geht erst einmal bei anderen Häusern der Zeile los; wir müssen uns da noch einige Zeit gedulden. Wie lange genau, konnte ich den beiden leider nicht entlocken – auch nicht in etwa. Denn es hängt auch mit davon ab, mit wie vielen Leuten sie auf der Baustelle tätig sein werden, was zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht feststeht. Zu zwei werden sie mindestens sein, eventuell (zumindest zeitweise) auch zu viert – dann wäre man natürlich wesentlich schneller.

Da wir aber unserem Maler in etwa sagen können sollten, wann er loslegen kann, wäre ein  ungefährer Termin aber ganz nett. Ich werde da in ein paar Tagen nochmal nachhaken; vielleicht lässt es sich genauer abschätzen.

Die beiden Fliesenleger machten jedenfalls einen kompetenten und freundlichen Eindruck. Ich sprach mit den beiden auch kurz zwei Themen an, auf die mich ein befreundeter Fliesenleger noch einmal explizit hingewiesen hatte, die beide ganz genau so sahen wie er und sowieso schon auf dem Zettel hatten (1. dass im Flur von der Dehnungsfuge aus gefliest wird und 2. dass bei der Fensterbank im Gäste-WC beim Vorwandmodul noch ein kleiner Höhenausgleich geschaffen werden muss, damit es im Endeffekt eine Ebene ist). Also alles bestens. 🙂

Ich nahm die hineingetragenen Fliesen-Pakete gleich mal unter die Lupe. Das Ergebnis: Es scheinen die richtigen Fliesen geliefert und in unser Haus getragen worden zu sein. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotos, Sanitär, Wände & Boden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.