12.12.12 – Der Tag, an dem der Estrich kam

Viele Paare haben das heutige Datum dafür auserkoren, dass es der künftige Hochzeitstag sein soll. Wir hingegen werden dieses Datum künftig mit einem ganz anderen Ereignis in Verbindung bringen. Denn wie uns unsere Späher heute berichteten, hat heute der Estrich Einzug bei uns gehalten.

Damit hatte ich noch gar nicht gerechnet. Denn schließlich haben wir derzeit Frost; wenn auch nur leichten. Darum hatten wir vor ein paar Tagen auch Post vom Bauträger erhalten, in der er uns die Behinderung durch Frost anzeigte, wodurch sich die witterungsabhängigen Gewerke (laut Behinderungsanzeige seit dem 06.12.2012) verzögern. Ich hatte eigentlich gedacht, dass davon auch der Estrich betroffen sei, da er auch erst vor Ort angemischt wird. Aber gut, mir soll es recht sein, so lange er fachgerecht und ohne Mängel eingebaut werden kann. Schließlich haben wir heute auch Temperaturen um die 0 Grad herum gehabt, sodass es sicherlich nicht so richtig problematisch ist.

Ganz fertig sind die Estrichleger bei uns heute aber nicht geworden. Dachgeschoss und erste Etage sind vermutlich fertig und das Wohnzimmer in Erdgeschoss ebenfalls. Morgen sollen dann die übrigen Räume im Erdgeschoss fertig gestellt werden.

Dann heißt es erst einmal abwarten. Der Estrich wird voraussichtlich 6 bis 8 Wochen trocknen müssen, bevor es dann weitergehen kann. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem natürlich sicherlich auch von den Temperaturen. Da kommt es sehr gelegen, dass sich die Temperaturen in den kommenden Tagen wieder deutlich in den Plus-Bereich bewegen werden (auch wenn ich die derzeitige Schneelandschaft einfach herrlich finde ;)).

Mal sehen, wann wir den Estrich begehen dürfen. Jetzt, wo nur noch die Fliesen draufkommen, kann man ja vielleicht auch schon mal die Küche ausmessen lassen…

Übrigens konnte ich heute auch in einem Telefonat mit unserem Projektleiter klären, was der aktuelle Stand der Fassade ist. Diese wurde nun noch einmal komplett übergestrichen, sodass die optischen Einschränkungen nun ausgebessert sein sollen. Dazu war der Maler sogar noch einmal mit dem Hersteller vor Ort, um abzuklären, ob das fachlich alles seine Richtigkeit hat.

Dieser Beitrag wurde unter Bauträger, Fotos, Wände & Boden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 12.12.12 – Der Tag, an dem der Estrich kam

  1. Matthias sagt:

    Wir haben jetzt auch unseren Estrich bekommen. Nach 2 Tagen durfte man ihn begehen. Wir haben auch zwei Bautrockner aufgestellt und die Heizung fängt auch schon mit ihrem Programm an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.